Pferdehaltung – Artgerechte Haltung von Pferden

Fernstudium Pferdehaltung

Bei diesem Fernlehrgang steht die artgerechte Haltung unter Tierschutzgesichtspunkten im Fokus. Wenngleich man doch noch oftmals vor allem Haltungsbedingungen vorfindet, die dem Menschen entgegenkommen, ist es wichtig sich zu informieren, ob dies auch für das Tier die bestmögliche Lösung darstellt, die man ihm bieten kann. Die Einzelhaltung in der Box wird immer noch von vielen Pferdehaltern bevorzugt. Die genannten Gründe sind, der Schutz vor Verletzungen, die Möglichkeit zur individuellen Ernährung und Betreuung, eine einfachere Kontrolle sowie die permanente Verfügbarkeit der Pferde. Zu prüfen sind die Argumente unter Tierschutzgesichtspunkten, da die Einzelhaltung im Widerspruch zu den angeborenen Verhaltensweisen der Tiere steht.
Es ist wissenschaftlich bewiesen, dass Pferde in Einzelhaltung mit stark eingeschränktem Kontakt zu Artgenossen und zur Umwelt vermehrt dazu neigen Verhaltensstörungen zu entwickeln. Es sollte allen Pferdehaltern wichtig sein, dass sich ihre Tiere in der Haltungsform wohl fühlen und sie ihre natürlichen Bedürfnisse so gut wie möglich erfüllen können.

In diesem Fernlehrgang werden neueste Erkenntnisse aus Forschung und Literatur herangezogen sowie Merkblätter der Tierärztlichen Tierschutz sowie die „Leitlinien zur Beurteilung von Pferdehaltungen unter Tierschutzgesichtspunkten“.

Fernlehrgang Pferdehaltung

Viele Gründe sprechen dafür, sich dem Thema Pferdehaltung ausführlich zu widmen. Man kann sich Kenntnisse sehr gut in einem Fernstudium aneignen und so einen neuen Blick für die Vierbeiner und Ihre Bedürfnisse erhalten.

Wofür sich das Fernstudium Pferdehaltung eignet

Es ist eher unwahrscheinlich, dass man nach diesem Fernlehrgang Pferdeverhalten und Pferdepsychologie zu einem „Problempferde-Trainer“ wird, wenn man bisher noch keine oder sehr wenig Erfahrung mit Pferden hat und mit diesem Fernlehrgang die ersten Grundlagen im Bereich der Pferdearbeit legt.

Was das Fernstudium Pferdehaltung leisten kann

Bei diesem Lehrgang zum Thema Pferdehaltung möchten wir Ihnen aufzeigen welche artspezifischen Bedürfnisse erfüllt sein sollten, damit Pferde sich wohl fühlen und lange physisch und psychisch gesund bleiben. Die meisten Verhaltensstörungen fußen leider auf Fehlern in der Haltung und im Umgang.

Oft ist es nicht der Unwillen, Veränderungen in der Haltung vorzunehmen, sondern fehlende Kenntnisse. In den letzten Jahren haben wissenschaftliche Studien dafür gesorgt, dass es furch die neuen Erkenntnisse langsam ein immer besseres Bewusstsein für mangelhafte Bedingungen in der Pferdehaltung vorhanden ist.

Inhalte des Fernstudiums Pferdehaltung

Lernskript Artgerechte Pferdehaltung – Monate 1+2

  • Artgerechte Pferdehaltung
  • Grundbedürfnisse der Pferde
  • Ansprüche an die Haltung aus ethologischer Sicht
  • Sozialverhalten
  • Fressverhalten
  • Trinkverhalten
  • Bewegungsverhalten
  • Ruheverhalten
  • Komfortverhalten
  • Ausscheideverhalten
  • Neugier-, Erkundungs- und Spielverhalten
  • Haltungsformen
  • Verschiedene Haltungssysteme und Aufstallungsarten näher betrachtet
  • Einzelhaltung – verschiedene Möglichkeiten
  • Gruppenhaltung – verschiedene Möglichkeiten

3. Monat | Abschlussprüfung Teilnahmezertifikat „Pferdehaltung“

Das Fernstudium Pferdehaltung schließt mit einer internen Prüfung, einer Abschlussarbeit ab. Diese besteht aus einer Hausarbeit.

Die ausführliche Aufgabenstellung erhalten Sie mit Ihren Lernunterlagen. Eine Präsenzphase ist nicht vorgesehen. Der Lehrgang wird mit einem Teilnahmezertifikat „Pferdehaltung“ mit der internen Abschlussprüfung abgeschlossen. Es ist jedoch nicht verpflichtend die Abschlussarbeit zu machen, wenn Sie kein Teilnahmezertifikat erhalten möchten.

Während der Fernstudiums haben Sie einen Zugang zu unserer Online-Lernplattform, auf der Sie Übungsaufgaben durchführen sowie eine Vielzahl von weiterführenden Links zu Informationen und Videos erhalten, die den Bezug zu den theoretischen Inhalten der Skripte ergänzen.

Ein Fernstudium ist praktisch

Das Praktische an einem Fernstudium ist die Unabhängigkeit von Raum und Zeit. Ganz gleich wo Sie sich befinden, können Sie im Fernstudium die Fortbildung Pferdehaltung bei uns belegen. Manchmal kann man für eine Fortbildung nicht verreisen, z. B. wenn man Familie hat oder auch wenn eigene Haustiere betreut werden müssen. Es gibt zahlreiche Vorteile ein Fernstudium zu absolvieren.
Sie können das Lernen von theoretischen Lerneinheiten so in den eigenen Tagesablauf integrieren, dass es in Ihrem beruflichen und privaten Kontext umsetzbar ist und den eigenen Gewohnheiten entspricht. Das Fernstudium Pferdehaltung kann den individuellen Bedürfnissen angepasst und Übungen und Aufgaben nach den persönlichen Bedürfnissen ausgerichtet werden.

Das Lernmaterial für Ihr Fernstudium Pferdehaltung

Sie erhalten ein umfangreiches Lernskript und einen Zugang zu unserer Online-Lernplattform für die Dauer Ihres Fernstudiums, auf der Sie Übungsaufgaben machen können sowie eine Vielzahl von weiterführenden Links zu Informationen und Videos erhalten, die den Bezug zu den theoretischen Inhalten der Skripte mit bewegten Bildern ergänzen.

Zielgruppe der Weiterbildung Pferdehaltung

Dieses Fernstudium im Bereich Pferdehaltung richtet sich an Pferdebesitzer, Reiter und andere Personen, die sich gerne mehr Wissen über Pferde und Pferdehaltung aneignen möchten.

Der Lehrgang „Pferdehaltung“ eignet sich insbesondere für Personen, die nicht an Präsenzseminaren teilnehmen können und dennoch lernen wollen, worauf man bei der Haltung von Pferden achten sollte, um die Pferdegesundheit zu unterstützen und den angeborenen Verhaltensweisen gerecht zu werden.

Fachliche Voraussetzungen für das Fernstudium Pferdehaltung

Voraussetzung für die Teilnahme am Lehrgang „Pferdehaltung“ sind keine bestimmten Schul- oder Ausbildungsabschlüsse.

Der Lehrgang wird mit einem Teilnahmezertifikat „Pferdehaltung“ nach einer internen Abschlussprüfung abgeschlossen.

Technische Voraussetzungen für das Fernstudium Pferdehaltung

Für den Lehrgang benötigen die Teilnehmenden einen handelsüblichen PC mit Internetanschluss. Auf unserer Lernplattform haben Sie die Möglichkeit Selbstlernübungen durchzuführen sowie zur Verfügung gestellte Internetlinks aufzurufen. Ausserdem ist es erforderlich, dass Sie die Möglichkeit haben für Ihre Abschlussarbeit eine Videoaufnahme zu machen. Selbstverständlich müssen Sie diese nicht unbedingt machen, nur dann wenn Sie das Teilnahmezertifikat erhalten möchten.

 

_________________

1Gesamtpreis: Sie zahlen den Gesamtpreis und wir senden Ihnen die Lernunterlagen zu Sie bestimmen das individuelle Tempo selbst. Wir schalten innerhalb des ersten Lernmonats den Zugang zu Ihrer Online-Lernplattform frei. Dort haben Sie die Möglichkeit die Übungsaufgaben durchzuführen und haben Zugang zu weiterführenden Informationen.

2Ratenzahlung: Sie zahlen Ihre erste Monatsrate (1. Monat) und erhalten das erste Lernskript für die Monate 1 und 2 sowie die Zugangsdaten für Ihre Online-Lernplattform. Im 2. Monat ist die Zahlung der zweiten Rate. Im dritten Monat (nach Zahlung der 3.ten Rate) usw.  Im letzten Monat absolvieren Sie Ihre interne Prüfung und erhalten, nach Bestehen, Ihr Teilnahmezertifikat.

Eine Verlängerung des Studiums ist kostenfrei möglich, bis zur doppelten Laufzeit des Fernlehrgang. Danach berechnen wir eine Verwaltungsgebühr in Höhe von 50,00 €, wenn Sie weiter machen möchten.