Pferdegestütztes Einzelcoaching

Das Pferd als Partner beim Coaching

Wieso ein Coaching mit Pferden? Üblicherweise sucht man sich nicht direkt ein Coaching mit Pferd aus, wenn man ein Thema hat an dem man arbeiten möchte. Vermutlich hat man darüber gelesen, es im Fernsehen gesehen oder ist fasziniert von den wunderbaren Geschöpfen, die mit ihrem besonderen Wesen uns Menschen in ihren Bann ziehen.

Pferde sind im Verhältnis zum Mensch sehr groß und doch haben sie ein sanftes Inneres, das wir intuitiv wahrnehmen können. Ihre Anmut ist faszinierend und sie strahlen eine tiefe geerdete Ruhe aus, wenn sie auf der Koppel stehen und Gras fressen. Gleichermaßen vereinen Sie aber auch Dynamik und Energie, die man sehen kann, wenn sie über die Wiesen galoppieren.

Der Geist der Freiheit umgibt Pferde und wir nehmen es wahr. Meistens ist es den Menschen nicht bewusst, warum sie in die Nähe dieser wunderbaren Geschöpfe möchten, manches Mal haben sie auch ein wenig Angst vor ihnen, aber die Faszination ist stärker und zieht sie immer wieder in die Nähe der Vierbeiner.

Der Coaching-Partner Pferd unterstützt das individuelle Coaching, indem es durch seine nonverbale Kommunikation offenbart, wo und wie wir selbst in gewissen Bereichen agieren. Es geht vor allem darum, dass wir gemeinsam einen Transfer der Interaktion mit dem Pferd schaffen.

Der „Co-Trainer Pferd“ Begriff

Das Pferd ist in unseren Augen kein Co-Trainer oder Co-Coach, sondern ein Partner. Das Pferd interessiert sich nicht dafür, welches Thema oder Problem ein Mensch zum Coaching „mitgebracht“ hat und, dass er dieses am allerliebsten schnell lösen möchte. Das Pferd ist im Coaching, genauso im „Hier und Jetzt“, wie außerhalb des Coachings. Das Pferd ist im Coaching ein wunderbarer Partner und Begleiter, er drückt sich durch seine großen und kleinen Bewegungen, die Körperhaltung und seine Mimik aus.

Der „Coaching mit Pferden“ Standort befindet sich im Rhein-Main-Gebiet Hessen in der Nähe von Frankfurt. Der Stall ist in Babenhausen im Landkreis Darmstadt-Dieburg (die Entfernung beträgt: ca. 36 km von Frankfurt, 27 km vom Darmstadt, 64 km von Wiesbaden, 72 km von Mainz, 86 km von Mannheim, 52 km von Bensheim).

Nachfolgend einige Beispielthemen, an denen wir in einem pferdegestützten Coaching arbeiten können.

  • Das eigene Auftreten: selbstbewusst und selbstsicher werden
  • Die Wahrnehmung schulen, sich der eigenen Körpersprache und Kommunikation bewusster werden
  • Die eigenen Ziele überprüfen, die echten Ziele finden und das Verwirklichen der Ziele in Gang bringen
  • Nähe und Distanz in privaten und beruflichen Beziehungen
  • Vertrauen: sich selbst und anderen
  • Respekt: sich selbst respektieren und achten sowie andere
  • Veränderung: Klarheit erlangen in Veränderungsprozessen

Kurz und knapp formulierte Themen für pferdegestützte Coachings

  • Loslassen und bewahren
  • Führen und geführt werden
  • Tragen und getragen werden
  • Haltung bewahren – Haltung einnehmen
  • Selbstannahme – Selbstwahrnehmung
  • Standpunkt einnehmen und verteidigen
  • Nähe und Distanz
  • Und andere Themen …

Bitte nehmen Sie für ein kostenfreies telefonisches Vorgespräch Kontakt zu mir auf.

Das Coaching beinhaltet ein Vorgespräch, bei dem wir Ihre Zielstellung und evtl. besondere Wünsche klären. Anschließend erfolgt die Begegnung mit dem Pferd, die das direkte Erleben und Bearbeiten Ihres Themas ermöglicht. Die Nachbereitung und Integration erfolgt mittels unterstützendem Gespräch, so dass Sie Klarheit über Ihre Lernerfahrungen und die nächsten Schritte erhalten. Ggf. kann eine Videoauswertung als Unterstützung eingesetzt werden. Nach Bedarf kommen weitere Elemente des lösungsorientierten Coachings zur Anwendung.
Als zeitlicher Rahmen für eine Coaching-Einheit sind ca. 1,5 Stunden einzuplanen. Der Abstand zwischen einzelnen Coaching-Einheiten kann individuell abgestimmt werden – es empfiehlt sich ein Abstand von 1 – 2 Wochen, um Ihnen Zeit für die Integration im Alltag zu geben.
Wenn Sie intensiv an einem Thema arbeiten möchten, kann auch ein einzelner Coachintermin mit ca. 2,5 Stunden vereinbart werden.
Vorerfahrungen mit Pferden sind nicht erforderlich.

Das Einzelcoaching mit Pferden kann als einmaliger Impuls erfolgen oder als Teil eines längeren begleitenden Coachingprozesses eingesetzt werden. Gern biete ich Ihnen auch ein längerfristiges Coaching mit und ohne den Einsatz von Pferden an.

Wenn Sie Interesse an diesem intensiven und effektiven Weg zur Klärung Ihrer persönlichen Themen haben, nehmen Sie Kontakt zu mir auf!

 

Das Pferd als Spiegel Ihrer Persönlichkeit


Sie wünschen sich eine individuelle Begleitung bei persönlichen Themen? Das Einzelcoaching mit Pferden bietet Ihnen einen geschützten Rahmen zur intensiven Selbsterkenntnis und Klärung Ihrer Themen. Mit den Pferden erleben Sie einen inneren Wachstumsprozess. Sie stärken die Verbindung zu sich selbst und lernen Ihrer inneren Führung zu vertrauen. Dadurch finden Sie stimmige Lösungen für sich selbst, die eine nachhaltige Wirkung in Ihrem Alltag haben.

Mögliche Themen, die  Sie im Einzelcoaching bearbeiten können:

  • Selbstbewusstes und selbstsicheres Auftreten
  • Nähe und Distanz in zwischenmenschlichen Beziehungen
  • Respekt und Vertrauen
  • Wahrnehmung, Körpersprache und Kommunikation
  • Authentische Führungskraft entwickeln
  • Persönliche Ziele finden und verwirklichen
  • Klarheit in Veränderungsphasen finden

 

Trainerin / Coach: Nikolina Salvaggio

Coach Nikolina Salvaggio harmonisch mit ihrem Schimmel