Pferdegestütztes Coaching / Training

Workshop mit Pferden

Dieser Workshop mit Pferden ist ein pferdegestütztes Coaching – in der Gruppe – zur eigenen Persönlichkeitsentwicklung und Reflexion.

Der Kommunikationsexperte Watzlawick hatte Kindern, Narren und Tieren zugeschrieben, dass sie eine besondere Intuition für Ehrlichkeit oder Täuschung von Menschen und deren Handeln haben. Mimik oder Gestik verraten mehr über die Meinung anderer über uns, als 100 Worte.

Pferde reagieren auf unsere körperliche Ausstrahlung, bzw. Präsenz und nicht durch die gesprochenen Worte. Pferde können an der Körperhaltung von Menschen erkennen, ob das Ziel mit dem Körperausdruck und der Aussage übereinstimmen.

Pferde setzen selten Laute ein um zu kommunizieren und sind die wahren Experten für Körpersprache. Sie nehmen sehr sensibel wahr, was der Mensch durch seine Körpersprache mitteilt. Das kann Angst oder Freude sein, Spaß oder Langeweile aber auch Entschlossenheit oder Zögern. Auch Anzeichen, die Nähe und Distanz signalisieren werden von ihnen wahrgenommen.

Verkörpert ein Mensch Selbstsicherheit, Ruhe und Authentizität reagiert auch das Pferd darauf mit seinem Verhalten entsprechend. Durch das direkte und unvermittelte Feedback bietet sich dem Menschen im Umgang mit Pferden – durch das Coaching – eine erlebnisorientierte Möglichkeit:

  • sich über alte Verhaltensweisen bewusst zu werden
  • die individuellen Potentiale zu erkennen und
  • dadurch Prozesse in Gang zu bringen, sich von alten Mustern zu trennen.

Pferde können wir nicht belügen, sie erkennen wenn der äußere Ausdruck nicht mit dem Inneren übereinstimmt. Dadurch kann der Mensch erkennen, dass er nicht kongruent ist und hat die Chance seine Absicht zu überdenken. Beim Coaching mit Pferden können wir Menschen ein direktes und ehrliches Feedback, über die Wirkung von Mimik, Gestik und Verhalten erhalten. Diese Form der Kommunikation unterscheidet nicht zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, sodass Pferde immer zeitnah und situationsgebunden reagieren. Dadurch hat man beim pferdegestützten Coaching die Möglichkeit eine unmittelbare Reaktion darüber zu erhalten, wie das eigene Verhalten gerade wirkt.

Voraussetzung für die Teilnahme am Workshop „Pferdegestütztes Coaching“

Es sind keine Kenntnisse über Pferde notwendig, es wird am Boden mit den Pferden gearbeitet. Darüber hinaus ist es wichtig, dass man bereit ist sich einzulassen – Stichwort Reflexionsfähigkeit.

Veranstaltungsort Rödermark und Babenhausen (Nähe Frankfurt am Main)

Der Workshop startet am Samstagmorgen und endet am Sonntagnachmittag. Wir starten am ersten Tag in Rödermark (südlich von Frankurt) in der fitmedi Akademie und werden gemeinsam zum pratischen Teil mit den Pferden nach Babenhausen fahren.

Termin: 08.-09. September 2018

Teilnahme am Kurs „Pferdegestütztes Coaching“

Der Kurs „Pferdegestütztes Coaching“ ist ein Gruppencoaching, bei dem Sie mit 2 bis 4 Personen in einer Kleingruppe an ihren individuellen Themen arbeiten können.

Es sind keine Kenntnisse über Pferde notwendig, es wird am Boden mit den Pferden gearbeitet. Darüber hinaus ist es wichtig, dass man bereit ist sich einzulassen – Stichwort Reflexionsfähigkeit.

Veranstaltungsort Babenhausen

Der Kurs findet an 3 Termine statt, Freitag: 6., 13. und 20. Juli 2017 jeweils von 13.30 bis 16.30 Uhr
Kursgebühr: 180,00 € für 3 Termine mit je 3 Stunden

 

Teilnahme am Infotag „Pferdegestütztes Coaching & Training

Infotag zur Einführung in die Thematik „Pferdegestütztes Coaching & Training“, das Kennenlernen der Trainer/innen der fitmedi Akademie & Cavallo.

Es sind keine Kenntnisse über Pferde notwendig, es wird am Boden mit den Pferden gearbeitet.

Veranstaltungsort Rödermark und Babenhausen (Nähe Frankfurt am Main)

Der Infotag startet am Samstagmorgen um 11.00 Uhr in der fitmedi Akademie in Rödermark und endet am Nachmittag um 16.00 Uhr am Stall in Babenhausen.