Unternehmenstraining

Führungskräftetraining & Coaching: Seminare mit Pferd

Wer führt wen? Von Führung und geführt werden

Was hat das Führen von Pferden mit dem Führen von Menschen gemeinsam? Wie soll hier ein direkter Bezug hergestellt werden? Sie sagen sich: “In meinem Beruf kenne ich mich aus, mit Pferden jedoch nicht, da kann doch keine Verbindung bestehen.

Diese Fragen können wir sehr gut nachvollziehen und auch, dass man Klarheit darüber möchte, ob mit Pferden wirklich ein sinnvolles Training für Führungskräfte entstehen kann. Ein Training mit Pferden ermöglicht beim Führungskräftetraining einen Blick auf die Herangehensweise an neue Situationen und ermöglicht durch Anschluss-Reflexionen sowie Feedbacks einen frischen und unverbrauchten Perspektivwechsel auf die eigene Person.

Wem würde ich gerne folgen, bzw. von wem würde ich mit gerne führen lassen? Wie sollte die Person sein?
Pferde eignen sich sehr gut als direkte Feedbackgeber, sie fordern Sie in einer neuen Situation als Führungsperson heraus und ihre Reaktionen werden ohne Filter sofort sichtbar.
In einem unbekannten Gebiet zu handeln, mag eine Herausforderung darstellen und vielleicht auch frustrieren. Wie souverän gehen Sie damit um? Können Sie auf Ihre Kompetenzen und Qualitäten zugreifen oder verfallen Sie in problemorientierte Handlungsmuster? Ihr unbewusstes Führungskonzept kann hierbei zum Vorschein kommen und ermöglicht einen offenen Blick darauf.
Sehr wichtige Aspekte beim Umgang mit Pferden sind Respekt und Vertrauen. Und diese sind beim Führen von Mitarbeitern ebenso wichtig.

Daher bietet uns das Pferd als Co-Trainingspartner eine sehr klare und direkte Möglichkeit sich selbst auf neue Weise zu reflektieren.

Inhalte Führungskräftetraining mit Pferden

Warm Up – Einstieg ins Thema Führung und Pferde

  • Was bedeutet Führung?
  • Was es heißt Führungskraft zu sein
  • Umgang mit Pferden, Basics zum Einstieg

Respekt und Vertrauen – die Grundlagen

  • Führen und geführt werden
  • Sich tragen lassen?
  • Wem vertraue ich?

Visualisierung – innere Bilder und Ihre Kraft 

  • Ausstrahlung und Wirkung auf Andere
  • Selbstbild und Fremdbild Unbewusstes und bewusstes näher betrachten
  • Authentisch und bewusst sein
  • Verhalten und Kommunikation
  • Nonverbale Kommunikation und Embodiment

Zielgruppe Coaching & Führungskräftetraining mit Pferden

Alle Interessierten. Es wird nicht geritten und Erfahrung mit Pferden ist nicht erforderlich.

 

Umsetzung des pferdegestützen Trainings

Das Training können wir für Ihre Führungskräfte individuell planen, sprechen Sie uns an und wir erläutern die Möglichkeiten. Aber auch für ein Team oder Ihre Mitarbeiter allgemein ist ein Seminar mit Pferden eine Bereicherung und ermöglicht die eigenen Kompetenzen zu entwickeln.